Virginische Zaubernuss

INCI: Hamamelis Virginiana Extract

 


Ursprung: Das Extrakt wird aus der Rinde, den Blättern und Zweigen des buschartig wachsenden Laubbaumes, Hamamelis virginiana, gewonnen

 

Wirkung: Entzündungshemmend, wundheilend, Radikalfänger

 

Anwendungsgebiete: Fettige und unreine Haut, Mischhaut, Hautprobleme

 

Besonderheiten: Die Hamamelis ist eine der wirksamsten und ältesten Heilpflanzen der Welt. Sie enthält eine außergewöhnlich hohe Konzentration an Gerbstoffen, die die oberen Gewebeschichten zusammenziehen und die Haut widerstandsfähiger machen

 

 Verwendung: Hautprobleme, Hautschutz

 

Hamamelis Virginiana Extract


Die Hamamelis Virginiana ist ein in Nordamerika heimischer Busch. Da er seine in harten Kapseln verborgenen Samen wie von Zauberhand bis zu zehn Meter weit von sich schleudert, ist die Hamamelis Virgiana auch als „Zaubernuss“ bekannt. Magisch ist nicht nur das Naturschauspiel, das diese Heilpflanze bietet. In der Kosmetik wird ein Extrakt aus den Blättern und der Rinde des Hamamelisstrauches bei vielfältigen Hautproblemen eingesetzt. Er wirkt adstringierend, entzündungshemmend und tonisierend.

Die Gerbstoffe der Pflanze schützen diese nicht nur selbst, sie reagieren auch mit menschlichen Proteinen und besitzen antiseptische und entzündungshemmende Komponenten, die in der traditionellen Medizin mitunter bei Herpes und Gürtelrose, Sonnenbrand, Nesselsucht, Muskelschmerzen, Ekzemen und Abszessen  eingesetzt werden.

Sie sorgen auch dafür, dass sich die Poren verengen, wodurch der Talgfluss reduziert werden kann. Zusammen mit der entzündungshemmenden Wirkung der Zaubernuss hat dies den Effekt, dass häufig weniger Unreinheiten auf der fettigen Haut entstehen. Die Haut kann widerstandsfähiger und glatter werden und die Poren feiner.

Hervorzuheben ist zudem ihre nachgewiesene Fähigkeit, UVB-lichtbedingte DNA-Schäden an den Zellen zu mindern.

 

Nach oben scrollen