Lecithin

INCI: Lecithin


Ursprung: Pflanzlich, Sonnenblumenöl

 

Wirkung: Macht die Haut geschmeidig, bindet Feuchtigkeit, emulgierend, glättend, hautpflegend, beruhigend

 

Besonderheiten: Positive Wirkung bei Hautschädigungen durch hohen Anteil an Linolsäure. Lecithin unterstützt die Bildung von Ceramiden und erleichtert die Aufnahme von Wirkstoffen durch eine Verbesserung der Hautpenetration.

 

Verwendung: Feuchtigkeitspflege, Unterstützung der Emulsionsbildung

 

 

Lecithin


Lecithin ist von Natur aus im menschlichen Körper vorhanden und einer seiner grundlegenden Bestandteile, denn es ist Baustein der Zellmembranen. Traditionell wurde Lecithin aus Eiern gewonnen, mittlerweile wird es aber weitgehend industriell im Zuge der Sojaverarbeitung gewonnen. Da allerdings manche Menschen allergisch auf Soja reagieren, gewinnen wir unser Lecithin aus Sonnenblumenöl.

In der Kosmetik wird Lecithin aufgrund seiner Fähigkeit verwendet, Fette und Wasser dauerhaft miteinander verbinden zu können. Seine hervorragenden wasserbindenden und rückfettenden Eigenschaften haben auf die trockene Haut eine sehr günstige Wirkung.  Lecithin erleichtert zudem die Aufnahme von Wirkstoffen durch Verbesserung der Hautpenetration und optimiert den Einsatz von Wirkstoffen.  In Kombination mit Antioxidantien wie Vitamin C und E unterstützt Lecithin die Abwehr freier Radikaler und sorgt für einen erhöhten Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

Nach oben scrollen