Neutralöl

INCI: Caprylic/Capric Triglyceride


Ursprung: Mischung aus mittelkettigen Fettsäuren natürlichen Ursprungs

 

Wirkung: Fördert das Auftragsverhalten weiterer Inhaltsstoffe, verhindert starkes Rückfetten

 

Besonderheiten: Natürliche und hochwertige Alternative zu umstrittenen Mineralölen, und im Gegensatz zu diesen auch wirksam, da Vitamine nur über natürliche Fette in die Haut transportiert werden können und sie nachhaltig nähren

 

Verwendung: Fettanteil der Cremebasis

Neutralöl


Caprylic/Capric Triglyceride sind mittelkettige Fettsäuren. Sie werden auch Neutralöl oder MCT-Öl genannt. Diese Fettsäuren sind in Wasser gut löslich, und können im Körper leicht verstoffwechselt werden.

Als Fettanteil in der Cremebasis ist Neutralöl eine hochwertige Alternative zu Mineralölen und Silikonen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Caprylic/Capric Triglyceride als Trägerstoff fungieren können, da Vitamine häufig fettlöslich sind und über den Fettanteil einer Creme in die Haut gelangen können.

Künstliche Fette, wie Silikone und Mineralöle können das nicht. Nur über natürliche Fette können Vitamine in die Haut gelangen, und sie nachhaltig nähren. Caprylic/Capric Triglyceride sind pflanzlich, gut verträglich, und versorgen die Haut nachhaltig mit wertvollen Lipiden. 

Natürliche Triglyceride sind deutlich teuerer, und haben eine kürzere Haltbarkeit als die günstigen und synthetischen Mineralöle, die von der Kosmetikindustrie vorwiegend eingesetzt werden. Zwar erhöhen die Kosmetikkonzerne damit die Produkthaltbarkeit, aber alle diese Stoffe versiegeln die Haut, und behindern die natürliche Eigenregeneration. Langfristig wird die Hautstruktur stark geschädigt, da die Haut austrocknet, und abhängig vom Produkt wird.

Eine natürliche Creme hat daher eine begrenzte Haltbarkeit, und kann nicht ewig in den Regalen stehen, ist dafür aber hautfreundlich mit rückfettender und glättender Wirkung.

Nach oben scrollen