Blutregenalge (Astaxanthin)

INCI: Haematococcus Pluvialis Extract


Ursprung: Die Blutregenalge (Haematococcus pluvialis) gehört zu der Familie der Grünalgen aus der Klasse der Chlorophyceae. Zum Schutz vor UV-Strahlung und bei Nährstoffmangel bildet die Mikroalge den roten Farbstoff Astaxanthin

 

Wirkung: Hochwirksamer Zellschutz, glättend, revitalisierend, natürlicher Sonnenschutz

 

Anwendungsgebiete: Falten, trockene und barrieregestörte Haut

 

Besonderheiten: Astaxanthin hat ein enorm breites Wirkungsspektrum und gehört zu den stärksten und wirkungsvollsten Antioxidantien und Radikalfängern, die die Natur zu bieten hat.

 

Verwendung: Anti-Aging

Blutregenalge


Natürliches Astaxanthin stammt aus der Mikroalge Haematococcus Pluvialis, auch Blutregenalge genannt –es schützt die Alge vor allen Widrigkeiten, sodass sie alles überlebt: Extreme Trockenheit, eisige Kälte und brütende Hitze und das über einen Zeitraum von mehr als 40 Jahren. Als Schutzfunktion bilden die Algen eine große Menge des roten Astaxanthins und speichern es. Die Anhäufung führt dazu, dass die normalerweise grünen Algen ihre Farbe nach Rot wechseln und sich damit wie mit einem Panzer von Umwelteinflüssen abschirmen.

Diesen Schutz können auch wir Menschen uns zu eigen machen, denn Astaxanthin ist als Gesundheitsschutz der Stoff der Zukunft. Es gehört zu den wirkungsvollsten Antioxidantien und Radikalenfängern, die die Natur zu bieten hat und wirkt gezielt dem Alterungsprozess der Haut entgegen.

Eingebettet in die zellulären Membranen schützt das fettlösliche Astaxanthin Phospholipide und andere Lipide hervorragend vor Peroxidation. Eine der Ursachen liegt darin, dass sich das Astaxanthin-Molekül – im Gegensatz zu anderen Carotinoiden und Vitamin E – durch die gesamte Lipid- Doppelschicht erstreckt und sowohl die Innenseite als auch die Außenseite der Membran schützt. Es gibt Beweise dafür, dass Astaxanthin nicht nur UV-Schäden verhindert, sondern sogar helfen kann, den äußeren Makel der faltigen Haut von innen heraus „auszubügeln und als innerer Sonnenschutz zu wirken; es verhindert die Kollagenalterung durch UV-Strahlung und die Bildung von Falten.

Zudem enthält die Haematococcus-Alge neben Astaxanthin einen effektiven Natur-Cocktail aus weiteren Antioxidantien, nämlich Lutein, Beta-Carotin und Canthaxanthin. Dieses synergetische Zusammenspiel des Antioxidantien-Ensemble  ist eine Feinheit der Natur und ein hocheffektiver Anti-Aging Effekt.

Nach oben scrollen